Ertle, Christoph

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Telefon 0049 (0) 3531-7907 18

Abschlüsse

Dipl.-Forstw., Forstassessor

Lebenslauf

  • Seit Oktober 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V., Finsterwalde
  • 1998 – 2000 Referendariat im höheren Forstdienst des Landes Brandenburg
    Abschluss: Assessor des Forstdienstes
  • 1998 Diplom-Arbeit, Thema: “Besiedlungsgeschichte der Gehölzvegetation auf Kippböden im Braunkohletagebau Goitsche im Raum Halle/Bitterfeld”
  • 1992 – 1998 Forstwissenschaftliches Studium an der TU Dresden (Tharandt), Georg-August-Universität Göttingen, University of Aberdeen (Großbritannien, Schottland)
    Abschluss: Diplom-Forstwirt
  • 1980 – 1992 Schulausbildung
    Abschluss: Abitur

Erfahrungen

  • Forstliche Rekultivierung
  • Waldumbau
  • Waldwachstum bei veränderten Umweltbedingungen
  • Dendrochronologie
  • Geodatenverarbeitung, Kartenerstellung mit GIS- und CAD-Anwendungen (ArcGIS, Microstation)

Projekte

Wälder

Klimastabile Wälder für die Region Elbe-Elster – Initiative zur Mobilisierung des kleinen und mittleren Privatwaldes

Wie können auch Waldbesitzer mit kleineren und mittelgroßen Waldflächen auf die Folgen des Kimawandels angemessen reagieren? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit den Waldeigentümern im südlichen Brandenburg nach.

Mehr zum Projekt
Wälder

PLAN Birke Bürgerbeteiligte Image- und Bildungsoffensive BIRKE (BiBi)

Auf ca. 4,8 % der Waldfläche Deutschlands kommt die Birke vor. Trotzdem ist heimisches Birkenholz in der verarbeitenden Industrie selten. Mit der multimedial angelegten Image- und Bildungsoffensive BIRKE wollen wir die Dame des Waldes wieder salonfähig machen.

Mehr zum Projekt
Wälder

Jahrringanalytisch basierte Ableitung von Waldentwicklungstypen (WET) für Rekultivierungsflächen des Lausitzer Braunkohlenreviers

Mehr zum Projekt
Böden

Praxisversuche zur forsttechnischen Befahrbarkeit bei der Holzrückung im Wald – Ein Vergleich zwischen 6-Rad- und 8-Rad Forwarder

Im Rahmen dieses Projektes wird die Befahrbarkeit des Waldes mit radgetriebenen Holzrückezügen (Ladung: bis 14 t) untersucht. Unter typischen Südbrandenburger Waldbedingungen soll geprüft werden, wie unterschiedlich sich 6-Rad- von 8-Rad-Forwardern mit Superbreitreifen auf den Boden auswirken.

Mehr zum Projekt
Böden

Praxisversuche zur technischen Befahrbarkeit des Feinerschließungssystems auf befahrungsempfindlichen Böden Ein Vergleich von Bereifungsvarianten bei der Holzrückung

Mehr zum Projekt
Wälder

Analyse von Bestandesstruktur und Bodenwasserhaushalt in Kiefernbeständen

Mehr zum Projekt
Wälder

Langzeitmonitoring zum Befall von Kippenwäldern durch Heterobasidion annosum (Fr.) Bref. (Wurzelschwamm)

Mehr zum Projekt
Wälder

Prognosen zum Wachstum von Kiefern- (Pinus sylvestris L.) und Eichenbeständen (Quercus petraea Liebl.) basierend auf regionalen Klimaszenarien unter besonderer Berücksichtigung von Erstaufforstungen des Braunkohlenbergbaus

Mehr zum Projekt
Wälder

Vergleichende Erprobung neuer Holzernte – Technologien in der Kiefern-Jungbestandspflege insbesondere auf Rekultivierungsflächen des Lausitzer Braunkohlenbergbaus (HoTech)

Mehr zum Projekt
Wälder

Vergleichende Erprobung neuer Holzernte – Technologien in der Kiefern-Jungbestandspflege insbesondere auf Rekultivierungsflächen des Lausitzer Braunkohlenbergbaus (HoTech)

Mehr zum Projekt
Wälder

Applikations- und Holzernteversuche zur biologischen Bekämpfung des Kiefern-Wurzelschwamms auf Kippenstandorten des Lausitzer Braunkohlenbergbaue einschließlich einer betriebswirtschaftlichen Bewertung zur weiteren Verfahrensoptimierung

Mehr zum Projekt

Kohlenstoffstudie Tagebau Welzow-Süd

Mehr zum Projekt
Wälder

Entwicklung eines regionalen, szenariobasierten Wachstumsmodells für Kiefern- und Traubeneichenbestände der Lausitzer Bergbaufolgelandschaft als Entscheidungsgrundlage einer zukunftsfähigen Baumartenwahl und Bestandesbehandlung

Mehr zum Projekt
Wälder

Wuchsdynamik vorherrschender Baumarten in der Lausitzer Bergbaufolgelandschaft in klimatischen Extremsituationen und Ableitungen für die künftige Baumartenwahl

Mehr zum Projekt
Wälder

Nachhaltige Bewirtschaftung von Mischwäldern für eine langfristig stabile Waldentwicklung in der Bergbaufolgelandschaft Brandenburgs

Mehr zum Projekt

Zuwachsanalysen auf BZE-Probepunkten in Sachsen

Mehr zum Projekt
Wälder

Ursachen und Verlauf des Wurzelschwammbefalls von Kiefernbeständen auf Kippstandorten

Mehr zum Projekt
Wälder

Untersuchung der Wechselwirkung von Standorteigenschaften und Waldentwicklung

Mehr zum Projekt
Wälder

Umbau instabiler Waldbestände der ersten Generation in Bergbaufolgelandschaften Brandenburgs

Mehr zum Projekt
Böden

Recherche typischer Bodenprofile der Bergbaufolgelandschaften in den ehemaligen Tagebauen Tröbitz, Schadewitz, Annahütte und Klettwitz

Mehr zum Projekt
Böden

Kartierungsberichte zur Kartierung von Bodenvegetationstypen in Sachsen I. Versuchsflächen im FoA Wermsdorf, Rev. Hubertusburg II. Versuchsflächen im FoA Falkenberg, Rev. Gräfendorf und Roitzsch

Mehr zum Projekt

Entwicklung von Ertragstafeln für Kiefernjungbestände auf Kippenflächen unter Beachtung des spezifischen Wachstumsgangs als Grundlage für waldbauliche Entscheidungen

Mehr zum Projekt

Charakterisierung der Substrateigenschaften repräsentativer Lokalbodenformen in Sachsen im Hinblick auf Befahrungssensibilität und Wasserhaushalt

Mehr zum Projekt
Böden

Aufklärung und Quantifizierung von Zusammenhängen zwischen Standorteigenschaften auf der Basis von Substrateigenschaften und Lokalbodenformen, der Entwicklung von Bodenvegetationstypen und der Vitalitäts- und Wachstumsentwicklung von Baumarten

Mehr zum Projekt
Böden

Alternative Sanierungskonzeptionen für die Halden 309 und 310 der WISMUT-Niederlassung Aue unter dem Aspekt einer gezielten Begrünung

Mehr zum Projekt
Wälder

Waldumbau der Kippenerstaufforstungen zur Nachhaltsicherung der forstlichen Nutzung

Mehr zum Projekt

Publikationen

Knoche, D. & Ertle, C. (2020): Die Lausitz als Klimarisikoregion – Anpassungsstrategien in der Forstwirtschaft. In: Haubold-Rosar, M. & Knoche, D. [Hrsg.]: Wasser - Lebensgrundlage für Landschaften - 25 Jahre FIB e.V., Bd. 3, 53--66. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Ertle, C., Köhler, R. & Knoche, D. (2019): Holzernteverfahren für Kiefern-Jungbestände. In: Forst & Technik, 1: 33--37.
Köhler, R., Ertle, C., Heinkele, T. & Knoche, D. (2018): Forsttechnische Befahrbarkeit in Wäldern Brandenburgs – Bereifungsvarianten bei der Holzrückung. In: [Hrsg.]: Versuch macht klug – Anforderungen an das forstliche Versuchswesen der Zukunft, Bd. 65, 75--80. , Eberswalde.
Köhler, R., Ertle, C. & Knoche, D. (2018): Superbreitreifen – eine Alternative für Nassstandorte. In: Holz-Zentralblatt, 28: 651--652.
Köhler, R., Ertle, C., Koche, D. & Rakel, T. (2017): Nahbereichs-Photogrammetrie zur Bewertung der forsttechnischen Befahrbarkeit von Rückegassen – Ein Vergleich unterschiedlicher Bereifungsvarianten bei der Holzrückung. In: FTI Forsttechnische Informationen, 3. Sonderausgabe 11/2017: 33--35.
Knoche, D., Köhler, R., Ertle, C., Kenschke, F. & Templin, P. (2016): Variantenvergleich hochmechanisierter Läuterungsverfahren. In: AFZ/Der Wald, 10/11: 25--26.
Köhler, R., Ertle, C. & Knoche, D. (2016): Holzernteverfahren für die Kiefern – Jungbestandspflege Ein Praxisversuch im Lausitzer Braunkohlenrevier, Potsdam.
Knoche, D. & Ertle, C. (2014): Klima- und standortangepasste Waldentwicklungstypen. In: AFZ/Der Wald, 14: 20--23.
Ertle, C., Knoche, D., Heydeck, P., Gottschalk, J. & Klausnitzer, A. (2013):
Ertle, C. & Knoche, D. (2012): Furure climate impacts on water dynamics of young mine site afforestations – modeling regional level effects in eastern germany. In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S06.03-P-8, 1567. .
Ertle, C., Knoche, D., Heydeck, P., Gottschalk, J. & Klausnitzer, A. (2012): Kiefernwurzelschwamm – Schadensvorbeugung durch vollmechanische Stubbenbehandlung mit Biopräparaten. In: AFZ/Der Wald, 10-11: 66--67.
Ertle, C., Knoche, D. & Wenk, G. (2012): Ertragstafel der Gemeinen Kiefer (Pinus sylvestris L.) für Kippenstandorte des Lausitzer Braunkohlenreviers, Schriftenreihe des FIB e.V., Bd. 2. Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V., Finsterwalde.
Knoche, D., Ertle, C., Scherzer, J. & Schultze, B. (2012): Kippenwälder des Lausitzer Braunkohlenreviers im Klimawandel. Teil I: Klimazenarien der fernen Zukunft und Baumarteneignung. In: Archiv für Forstwesen und Landschaftsökologie, 46: 145--151.
Knoche, D., Ertle, C., Scherzer, J. & Schultze, B. (2012): Kippenwälder des Lausitzer Braunkohlenreviers im Klimawandel. Teil II: Szenarienbasierte Simulation des Bestandeswasserhaushaltes. In: Archiv für Forstwesen und Landschaftsökologie, 46: 152--153.
Ertle, C. (2011): Praxiskolloquium zur biologischen Bekämpfung des „Kiefern-Wurzelschwammes“. Doberlug-Kirchhain, 14.11.2011. In: BRAFONA Online, : .
Ertle, C. (2011): Wuchsdynamik von Traubeneichen und Gemeiner Kiefer in klimatischen Extremsituationen. In: [Hrsg.]: Wissenstransfer in die Praxis, Beiträge zum 6. Winterkolloquium am 24.02.2011 in Eberswalde, Bd. 47, 108. , Eberswalde.
Haubold-Rosar, M., Heinkele, T. & Ertle, C. (2011): Zielwerte für optimale Flurabstände des GW-Wiederanstiegs zur Sicherung hoher land- und forstwirtschaftlicher Erträge auf Bergbauflächen. In: [Hrsg.]: Wirkungen des Grundwasserwiederanstiegs in den Bergbaufolgelandschaften, Bd. 2011, 55. .
Landeck, I. & Ertle, C. (2011): Neues Leben in totem Holz. In: naturmagazin, 3: 12.
Reichert, F., Ertle, C. & Spathelf, P. (2011): Was können Schwarzkiefer und Kiefer auf einem Kippenstandort leisten. In: AFZ/Der Wald, 14: 19--22.
Knoche, D. & Ertle, C. (2010): Infection of scots pine afforestations (Pinus silvestris L.) by annosum root rot (Heterobasidion annosum (Fr.) Bref.) in the eastern german lignite district. In: [Hrsg.]: Civil and Environmental Engineering Reports, Bd. 4. University of Zielona Góra, Institute of Building Engineering, Zielona Góra.
Knoche, D., Heydeck, P., Ertle, C., Rakel, T., Gottschalk, J. & Duhr, M. (2010): Biologische Bekämpfung des Kiefern-Wurzelschwamms. In: AFZ/Der Wald, 24: 4--7.
Bartelt, D. & Ertle, C. (2009): Waldumbau in älteren Kiefernreinbeständen auf Kippenstandorten. In: [Hrsg.]: Neuer Wald - Forstliche Rekultivierung im Lausitzer Braunkohlenrevier, 80--85. .
Ertle, C. & Böcker, L. (2009): Wuchsleistungen der Kiefer auf Kippenstandorten und die Entwicklung spezifischer Ertragstafel. In: [Hrsg.]: Neuer Wald - Forstliche Rekultivierung im Lausitzer Braunkohlenrevier, 66--72. .
Ertle, C. & Knoche, D. (2009): Potenziale der Bergbaufolgelandschaft für stabile Laub-Mischwälder sowie deren Rückwirkungen auf den Bodenzustand. In: [Hrsg.]: Neuer Wald - Forstliche Rekultivierung im Lausitzer Braunkohlenrevier, 24--30. .
Gaier, C., Ertle, C. & Spathelf, P. (2009): Voranbau von Laubholz auf Kippstandorten der Niederlausitz. In: AFZ/Der Wald, 64: 226--228.
Ertle, C., Böcker, L. & Landgraf, D. (2008): Wuchspotential von Stockausschlägen der Robinie. In: AFZ/Der Wald, 18: 994--995.
Ertle, C., Böcker, L. & Wenk, G. (2008): Wuchsleistungen der Kiefer auf Kippenstandorten und die Entwicklung spezifischer Ertragstafeln. In: [Hrsg.]: Die Kiefer in der Rekultivierung, 19--29. .
Knoche, D. & Ertle, C. (2008): Wurzelschwamm bedroht Kiefern-Erstaufforstungen. In: AFZ/Der Wald, 5: 239--242.
Böcker, L., Ertle, C., Stähr, F., Preußner, K. & Katzur, J. (2007): Rekultivierung mit Gemeiner Kiefer in der Bergbaufolgelandschaft des Lausitzer Braunkohlenreviers. In: [Hrsg.]: Die Kiefer im nordostdeutschen Tiefland – Ökologie und Bewirtschaftung, Bd. 32, 440--445. , Eberswalde.
Ertle, C. & Bartelt, D. (2007): Conversion of instable primary forests in the lusatian post-mining landscape. In: [Hrsg.]: Zeszyty Naukowe. Inżynieria Środowiska/Uniwersytet Zielonogórski, Conference proceedings, Zielona Gora, Bd. 133, 84--94. .
Knoche, D. & Ertle, C. (2007): Befall der Gemeinen Kiefer (Pinus sylvestris L.) durch Wurzelschwamm (Heterobasidion annosum [Fr.] Bref.) auf Kippenflächen des Lausitzer Braunkohlenreviers. In: Archiv für Forstwesen und Landschaftsökologie, 41: 105--112.
Knoche, D. & Ertle, C. (2007): Zum Auftreten des Kiefernwurzelschwamms in der Bergbaufolgelandschaft des Lausitzer Braunkohlenreviers. In: [Hrsg.]: Die Kiefer im nordostdeutschen Tiefland – Ökologie und Bewirtschaftung, Bd. 32, 270--276. , Eberswalde.
Landgraf, D., Ertle, C. & Böcker, L. (2007): Stockausschlagspotenzial von Aspe und Robinie. In: AFZ/Der Wald, 62: 80--83.
Bartelt, D., Ertle, C. & Lange, C. (2006): Untersuchungen zur Vitalität junger Traubeneichen im Voranbau auf Kippenstandorten des Braunkohlentagebaus in der Niederlausitz. In: Röhle, H. & Bonn, S. [Hrsg.]: Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2006 in Dresden/Tharandt, Ökosystem Wald - Rohstoff Holz - Prinzip Nachhaltigkeit, 49. .
Ertle, C., Wenk, G., Böcker, L. & Preußner, K. (2006): Ertrags- und Wachstumsprognosen von Kiefernbeständen auf Kippen.. In: AFZ/Der Wald, 19: 1057--1059.
Knoche, D., Gemballa, R., Ertle, C. & Landeck, I. (2006): Veränderung der physikalischen Eigenschaften typischer Waldbodenformen des Sächsischen Tief- bis Berglandes durch Befahrung mit Holzerntemaschinen. In: Archiv für Forstwesen und Landschaftsökologie, 40: 158--165.
Landeck, I., Ertle, C. & Böcker, L. (2006): Xylobionte Käfer in Waldumbaubeständen auf Kippenflächen in Süd-Brandenburg und Ost-Sachsen. In: Archiv für Forstwesen und Landschaftsökologie, 40: 127--140.
Landeck, I., Ertle, C. & Böcker, L. (2006): Xylobionte Käfer in Waldumbaubeständen auf Kippenflächen in Süd-Brandenburg und Ost-Sachsen. In: Röhle, H. & Bonn, S. [Hrsg.]: Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2006 in Dresden/Tharandt, Ökosystem Wald - Rohstoff Holz - Prinzip Nachhaltigkeit, 188. .
Landgraf, D., Ertle, C. & Böcker, L. (2006): Viel Holz auf dem Acker. In: Bauernzeitung, 39. Woche: 30--31.
Landgraf, D., Ertle, C. & Böcker, L. (2005): AGROWOOD – Holz vom Acker. In: Brandenburger Agrar- und Umweltjournal, 19: 14.
Landgraf, D., Ertle, C. & Böcker, L. (2005): Wuchspotenzial von Stockausschlägen der Robinie auf Bergbaufolgeflächen. In: AFZ/Der Wald, 14: 748--749.
Ertle, C., Landeck, I. & Böcker, L. (2002): Waldumbau von Kiefernjungwüchsen und -jungbeständen auf Kippenstandorten. In: [Hrsg.]: Waldumbau im globalen Wandel. Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 09.10.-11.10.2002 in Göttingen, Bd. 68. .
Ertle, C., Marx, V. & Böcker, L. (2002): Wachstumskundliche Untersuchungen in Waldumbaubeständen auf Kippenstandorten des Lausitzer Braunkohlenreviers. In: [Hrsg.]: Waldumbau im globalen Wandel. Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 09.10.-11.10.2002 in Göttingen, Bd. 68. .
Katzur, J., Böcker, L., Stähr, F. & Ertle, C. (2001): Forest growth on dump sites in the Lusatian brown coal mining district. In: [Hrsg.]: International Conference Reclamation and Remediation of Post-mining Landscapes, Teplice, 14.05.-18.05.2001. .
iconsdreieckicons_linie-footer