Aktuelles

12. Januar 2021

Das FIB zieht um – eingeschränkte Erreichbarkeit

Nach dem der Neubau des Instituts weitgehend fertig gestellt ist, ist es endlich so weit: Das FIB e.V. zieht von seinem Interimsquartier wieder zurück in den angestammten Standort im Brauhausweg in Finsterwalde. Wir freuen uns schon sehr darauf, das neue Quartier mit Leben zu füllen. Durch den Umzug der Datentechnik sind wir am Donnerstag, 14.01.2021 weder per Telefon noch per eMail erreichbar – wir bitten um ihr Verständnis.


Ein nicht mehr ganz aktueller Blick auf die Baustelle.

7. Januar 2021

Mehr Lebensraum für das Auerhuhn

Die oft relativ ungestörten Kippenwälder könnten ein geeigneter Lebensraum für das Auerhuhn sein – wenn es denn dort ausreichend Nahrung und Versteckmöglichkeiten gibt. Hier kommt der Blaubeere eine Schlüsselrolle zu, die vom Auerhuhn angefangen von der Knospe bis zur Beere gerne gefressen wird. Jedoch findet sich die Blaubeere kaum in den Kippenwäldern – oft auch noch Jahrzehnte nach deren erfolgreichen Aufforstung. Gefördert vom Naturschutzfonds Brandenburg geht der FIB e.V. der Frage nach, wie die Blaubeere dort etabliert werden kann.

15. Dezember 2020

Neuer FIB-Auftritt

Das FIB hat das Design der Homepage aufgerischt und präsentiert nicht nur einen freundlicheren und modernen Look, sondern entspricht auch dem aktuellen Stand der Technik. Verbessert und erweitert wurde die Such- und Filterfunktionen für Projekte und Veröffentlichungen.

iconsdreieckicons_linie-footer