Haubold-Rosar, Michael

Vorstand

Wissenschaftlicher Direktor

Telefon 0049 (0) 3531-7907 11

Abschlüsse

  • Diplom-Studiengang Angewandte Physische Geographie an der Universität Trier (Schwerpunkte Geowissenschaften, Landschaftsökologie) – Abschluss 1987
  • Dissertation zum Thema “Bodenphysikalische und –mechanische Eigenschaften landwirtschaftlich rekultivierter Böden aus Löß und Geschiebemergel/-lehm sowie Möglichkeiten ihrer Melioration”

Lebenslauf

  • Hochschulausbildung im Diplom-Studiengang Angewandte Physische Geographie an der Universität Trier (Schwerpunkte Geowissenschaften, Landschaftsökologie) – Abschluss 1987
  • 1987-1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abt. Bodenkunde, Fachbereich III der Universität Trier
  • 1994 Dissertation zum Thema “Bodenphysikalische und –mechanische Eigenschaften landwirtschaftlich rekultivierter Böden aus Löß und Geschiebemergel/-lehm sowie Möglichkeiten ihrer Melioration”
  • Seit 1992 wiss. Mitarbeiter im Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften
  • Seit 2002 Wissenschaftlicher Direktor des FIB e.V.

Erfahrungen

  • Bodenkunde
  • landwirtschaftliche Bodennutzung
  • Land- und forstwirtschaftliche Rekultivierung,
  • Bodenschutz
  • Bodenmelioration
  • Bodenwasserhaushalt

Projekte

Landwirtschaft

Steuerung des Zusatzwassereinsatzes in der Pflanzenproduktion – situativ, teilschlagspezifisch und automatisiert (Precision Irrigation)

Wie kann die Bewässerung in der Landwirtschaft effizient und ressourcenschondend durchgeführt werden? Im Europäischen Innovationsprojekt untersuchen wir dazu verschiedene Strategien der Bewässerungssteuerung.

Mehr zum Projekt
Böden

Optimierung des Sorghumanbaus unter Praxisbedingungen, Anbau auf Rekultivierungsstandorten

Mehr zum Projekt
Böden

Dem Lausitzer Strukturwandel mit innovativen Ideen begegnen

Mehr zum Projekt

Monitoring der Boden- und Ertragsentwicklung landwirtschaftlich rekultivierter Flächen im Tagebau Jänschwalde und Welzow

Mehr zum Projekt
Böden

Forschungsverbundprojekt LaTerra

Mehr zum Projekt
Landwirtschaft

Wissenschaftliche Begleitung der Erzeugung geeigneter Biomassen für den Betrieb der Biogasanlage Grießen und des Einsatzes von Gärrückständen in der Rekultivierung des Tagebaus Jänschwalde

Für die Erzeugung von Biogas sind geeignete Biomassen erforderlich, deren Anbau bestimmter Bedingungen bedarf.

Mehr zum Projekt
Landwirtschaft

Monitoring der Boden- und Ertragsentwicklung landwirtschaftlich rekultivierter Flächen im Tagebau Jänschwalde und Welzow

Die bei der Rekultivierung gekippten jungen Böden müssen sich schrittweise entwickeln und vor allem Humus aufbauen, um eine ausreichende Fruchtbarkeit für die landwirtschaftliche Nutzung aufzuweisen. Wir verfolgen und Erfassen diesen Prozess auf ausgewählten Flächen.

Mehr zum Projekt
Böden

Untersuchung zur Düngung von Renaturierungsflächen, Gefäß- und Feldversuche im Tagebau Jänschwalde

Mehr zum Projekt
Böden

Feldversuche zum Einsatz von MAP im Energiepflanzenanbau auf Rekultivierungsflächen in den Jahren 2012 bis 2014

Mehr zum Projekt
Böden

IKI Low Carbon Land-Use Project (LoCLU) – Part 4: Restoration of post-mining landscapes

Mehr zum Projekt
Gewässer

Studie zu potenziellen Auswirkungen bergbaubedingt erhöhter Eisengehalte in Oberflächen- und Grundwässern auf die landwirtschaftliche Bodennutzung

Mehr zum Projekt
Böden

Chancen und Risiken des Einsatzes von Biokohle und anderer veränderter Biomasse als Bodenhilfsstoffe oder für die C-Sequestrierung in Böden

Mehr zum Projekt
Naturschutz

Entwicklung und Erprobung eines Monitoringkonzepts am Beispiel der Bergbaufolgelandschaft Naturparadies Grünhaus

Mehr zum Projekt
Landwirtschaft

Herstellung und Anwendung von Humusdüngestoffen aus N-modifizierter Braunkohle zur Rekultivierung degradierter semiarider Lößstandorte in der VR China

Mehr zum Projekt
Wälder

Waldumbau der Kippenerstaufforstungen zur Nachhaltsicherung der forstlichen Nutzung

Waldumbau der Kippenerstaufforstungen zur Nachhaltsicherung der forstlichen Nutzung

Mehr zum Projekt
Böden

Bodenverbessernde Substrate aus Massenabfällen für die landwirtschaftliche Rekultivierung – Langzeitwirkungen und Handlungsempfehlungen für die Praxis

Mehr zum Projekt

Erarbeitung von naturwissenschaftlichen Grundlagen und Lösungen für die Wiederherstellung ökologisch stabiler Bergbaufolgelandschaften als Voraussetzung für die Entwicklung des ländlichen Raumes im Bergbaugebiet der Lausitz zu akzeptablen Wohn-, Erwerbs- und Erholungsstandorten

Mehr zum Projekt

Publikationen

Haubold-Rosar, M., Knoche, D. & Hildmann, C. (2020): Wasser – Lebensgrundlage für Landschaften 25 Jahre FIB e.V., Schriftenreihe des FIB e.V., Bd. 3. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Haubold-Rosar, M. (2020): Wasser – Lebensgrundlage für Landschaften: Forschungsbeiträge des FIB. In: Haubold-Rosar, M., Knoche, D. & Hildmann, C. [Hrsg.]: Wasser - Lebensgrundlage für Landschaften - 25 Jahre FIB e.V., Bd. 3, 11--28. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Zimmermann, B., Schlepphorst, R. & Haubold-Rosar, M. (2020): Präzisionssteuerung für den Bewässerungslandbau in Brandenburg. In: Haubold-Rosar, M., Knoche, D. & Hildmann, C. [Hrsg.]: Wasser - Lebensgrundlage für Landschaften - 25 Jahre FIB e.V., Bd. 3, 83--94. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Lukas, S. & Haubold-Rosar, M. (2020): Sorghumhirsen als alternative Energiepflanzen für marginale Böden und Rekultivierungsflächen. In: Haubold-Rosar, M. & Knoche, D. [Hrsg.]: Wasser - Lebensgrundlage für Landschaften - 25 Jahre FIB e.V., Bd. 3, 179--192. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Lukas, S. & Haubold-Rosar, M. (2019): Sorghum als Alternative zum Maisanbau – On-Farm-Versuche zur Optimierung des Anbaus in Praxisbetrieben. In: [Hrsg.]: Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven, Bd. 517, 323--325. .
Haubold-Rosar, M. (2019): Biokohle und Biokohlesubstrate – Eigenschaften, Potentiale und Grenzen der Anwendung. In: Terytze, K. & Vogel, I. [Hrsg.]: Biokohle und Biokohlesubstrate zur nachhaltigen und klimafreundlichen Sanierung sowie Inwertsetzung militärischer Konversionsflächen und ertragsschwacher Standorte - Handlungsanleitung zur Wertschöpfung organischer Reststoffe, 30--58. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Haubold-Rosar, M., Lukas, S., Rademacher, A. & Weiß, U. (2019): Humusaufbau und Bodenverbesserung auf Rekultivierungsflächen des Braunkohletagebaus in der Lausitz. In: Terytze, K. & Vogel, I. [Hrsg.]: Biokohle und Biokohlesubstrate zur nachhaltigen und klimafreundlichen Sanierung sowie Inwertsetzung militärischer Konversionsflächen und ertragsschwacher Standorte - Handlungsanleitung zur Wertschöpfung organischer Reststoffe, 139--168. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Haubold-Rosar, M., Lukas, S., Krüger, B. & Rademacher, A. (2019): Einsatz unterschiedlich behandelter Biokohlen und Biokohlesubstrate zur Wiederherstellung von Bodenfunktionen in der landwirtschaftlichen Rekultivierung. In: [Hrsg.]: Jahrestagung der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz und der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bern, 24.08.-29.08.2019, Abstract-Band 2019, 109. .
Lukas, S., Rademacher, A., Haubold-Rosar, M., Tokarski, D., Siewert, C. & Ninnemann, H. (2019): Möglichkeiten der bodenphysikalischen Verbesserung und pflanzenbaulichen Aufwertung von Böden durch den Einsatz des Humusersatzstoffes NOVIHUM. In: [Hrsg.]: Erd-Reich und Boden-Landschaften - Jahrestagung der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz und der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bern, 24.08.-29.08.2019, Abstract-Band 2019, 108. .
Schumann, C., Mühlner, C., Wiermann, W. & Haubold-Rosar, M. (2019): Wasserhaushaltsuntersuchungen an den wägbaren Lysimeteranlagen der Stationen Grünewalde (südliches Brandenburg) und Colbitz (Sachsen-Anhalt) als Datenbasis für die Validierung agrarmeteorologischer Wasserhaushaltsmodelle. In: [Hrsg.]: Tagungsbericht der 18. Gumpensteiner Lysimetertagung, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, Irdning, Österreich, 23--28. .
Haubold-Rosar, M. (2018): Estimating Properties of Mine Spoils relevant to Soil Fertility in Northeastern Germany. In: Sychev, V. & Müller, L. [Hrsg.]: Novel methods and results of landscape research in Europe, Central Asia and Siberia : Monograph in 5 Volumes, Bd. Vol. II - Understanding and monitoring processes in soils and water bodies, 65--69. FGBNU "VNII agrochimii", Moscow.
Haubold-Rosar, M. (2018): Methods of Agricultural Recultivation of Post-Mining Landscapes in Northeastern Germany. In: Sychev, V. & Müller, L. [Hrsg.]: Novel methods and results of landscape research in Europe, Central Asia and Siberia, Bd. Vol. V - Landscape Planning, Management and Rehabilitation, 178--183. FGBNU "VNII agrochimii", Moscow.
Lukas, S. & Haubold-Rosar, M. (2018): Sorghum – Alternative Energiepflanze für marginale Böden und Rekultivierungsflächen. In: Nelles, M. [Hrsg.]: Tagungsband 12. Rostocker Bioenergieforum am 28.06.-29.06.2018 an der Universität Rostock, Bd. 78, 323--331. Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Rostock.
Schlepphorst, R., Zimmermann, B. & Haubold-Rosar, M. (2018): Wassergaben sichern unser Überleben. In: Bauernzeitung, 14. Woche: 32--35.
Zundel, S., Witte, V. & Haubold-Rosar, M. (2017): Zur Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von Biokohle und Biokohlesubstraten. Geschäftsmodelle und spezifische Anwendungsbedingungen. In: MÜLL und ABFALL, 10: 508--512.
Haubold-Rosar, M., Kern, J. & Reinhold, J. (2016): Chancen und Risiken des Einsatzes von Biokohle und anderer „veränderter“ Biomasse als Bodenhilfsstoffe oder für die C-Sequestrierung in Böden, Texte. Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau.
Haubold-Rosar, M., Lukas, S., Worzyk, F. & Terytze, K. (2016): Pilotversuch zum Einfluss von Biokohlesubstraten auf den MKW-Abbau in kontaminierten Böden bei der Off-Site-Sanierung. In: altlasten spektrum, 25: 134--141.
Rademacher, A. & Haubold-Rosar, M. (2015): Auswirkungen von Biokohlesubstrat-Gaben zu ertragsschwachen Ackerböden auf das Sickerwasser und die Nährstofffrachten in einem mehrjährigen Lysimeterversuch. In: [Hrsg.]: Tagungsbericht der 16. Gumpensteiner Lysimetertagung, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, Irdning, Österreich, 45--50. .
Rademacher, A. & Haubold-Rosar, M. (2014): Gefäßversuche zur Wirkung von Biokohlesubstraten mit unterschiedlichen Kohlegehalten und Inputstoffen auf den Pflanzenaufwuchs und ausgewählte Bodenparameter von ertragsschwachen Acker- und Kippböden der Lausitz. In: [Hrsg.]: Tagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften e. V. mit der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik VDI-MEG, 16.09.-18.09.2014, Wien, Bd. 26. Liddy Halm, Göttingen.
Schlenstedt, J., Brinckmann, A., Hafker, U., Haubold-Rosar, M., Kirmer, A., Knoche, D., Landeck, I., Lorenz, A., Rummler, F., Starke, M., Tischew, S. & Wiedemann, D. (2014): Rekultivierung. In: Drebenstedt, C. & Kuyumcu, M. [Hrsg.]: Braunkohlensanierung - Grundlagen, Geotechnik, Wasserwirtschaft, Brachflächen, Rekultivierung, Vermarktung, 487--578. Springer-Verlag, Berlin Heidelberg.
Weiß, U., Rademacher, A. & Haubold-Rosar, M. (2014): Effects of biochar substrates in agriculture and reclamation on poor sandy soils of Northeastern Germany- results of field and pot experiments. In: [Hrsg.]: 19th International Conference for Renewable Resources and Plant Biotechnology NAROSSA, 16.06.-17.06.2014, Poznan, Poland, Proceedings No. 2.1. .
Haubold-Rosar, M., Rademacher, A., Krollig, S. & Stöhr, C. (2013): Einsatz regionaler Inputstoffe zur Herstellung von Biokohle-Substraten und deren Einfluss auf die Stickstofffreisetzung. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 107/1, 255--256. , Oldenburg.
Rademacher, A. & Haubold-Rosar, M. (2013): Gefäßversuch zur Wirkung von Biokohle-Substraten mit unterschiedlichen Kohlegehalten auf Eigenschaften ertragsschwacher Acker- und Kippböden der Lausitz. In: [Hrsg.]: Jahrestagung der DBG, Böden-Lebensgrundlage und Verantwortung, 07.09.-12.09.2013, Rostock. .
Schöpke, R., Gast, M., Walko, M., Haubold-Rosar, M. & Benthaus, F.-C. (2013): Entwicklung eines Sanierungsverfahrens für potenziell saure Kippengrundwässer im Lausitzer Braunkohlenrevier. In: gwf - WassertextbarAbwasser, 154: 340--347.
Weiß, U., Klug, A., Haubold-Rosar, M. & Zeiz, J. (2013): Zur Wirkung von Biokohle-Substraten auf den Kohlenstoff- und Nährstoffhaushalt ertragsschwacher Acker- und Kippböden der Lausitz – Ergebnisse aus Feldversuchen. In: [Hrsg.]: Jahrestagung der DBG, Böden-Lebensgrundlage und Verantwortung, 07.09.-12.09.2013, Rostock. .
Haubold-Rosar, M. (2012): Application of organic secondary raw materials for the reclamation of degraded sites. In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S12.06a-3, 703. .
Vogel, I., Friede, K., Worzyk, F., Rene, S., Haubold-Rosar, M., Weiß, U., Rademacher, A., Weinfurtner, K., Drabkin, D., Zundel, S. & Trabelsi, S. (2012): Sustainable land-use by regional energy and material flow management using “Terra Preta Technology” on military conversation areas and low-yield-locations (Laterra). In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S05.02-P-6, 1399. .
Rademacher, A. & Haubold-Rosar, M. (2012): Fertilizing effects of “Terra Preta Materials” on poor sandy soils of northeastern germany – results of pot experiments. In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S05.01-P-32, 1362. .
Rademacher, A. & Haubold-Rosar, M. (2012): Gefäßversuch zur Düngewirkung von Terra Preta Substraten mit unterschiedlichen Kohlegehalten auf ertragsschwachen sandigen Acker- und Kippböden der Lausitz. In: [Hrsg.]: Gemeinsame Tagung Kommissionen IV und VI der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften e. V. sowie 55. Jahrestagung der GPW 24.09.-27.09.2012, Berlin, Bd. 24, 226--227. Liddy Halm, Göttingen.
Theobald, T., Kern, J., Weiß, U., Haubold-Rosar, M. & Engels, C. (2012): Recycling of urban phosphorus in the form of map. – from the sewage to the field.. In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S05.01-P-13, 1479. .
Weiß, U. & Haubold-Rosar, M. (2012): Application of “Terra Preta Material” in agriculture and reclamation on poor sandy soils of northeastern germany. In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S05.01-P-7, 1337. .
Gast, M., Schöpke, R., Benthaus, F.-C., Walko, M. & Haubold-Rosar, M. (2011): Die Behandlung von schwefelsaurem Grundwasser durch mikrobiologische Sulfatreduktion im Lausitzer Braunkohlenrevier. In: Glückauf, 147: 394--398.
Haubold-Rosar, M., Heinkele, T. & Ertle, C. (2011): Zielwerte für optimale Flurabstände des GW-Wiederanstiegs zur Sicherung hoher land- und forstwirtschaftlicher Erträge auf Bergbauflächen. In: [Hrsg.]: Wirkungen des Grundwasserwiederanstiegs in den Bergbaufolgelandschaften, Bd. 2011, 55. .
Heinkele, T., Knoche, D. & Haubold-Rosar, M. (2011): Überprüfung von Pedotransferfunktionen (PTF) zur Ableitung der nutzbaren Feldkapazität (nFK) forstlich genutzter Kippenböden in Ostdeutschland. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft. , Oldenburg.
Haubold-Rosar, M. & Knoche, D. (2010): Forstliche Rekultivierung im Lausitzer Braunkohlenrevier. In: proWald, : 22--23.
Schlenstedt, J. & Haubold-Rosar, M. (2010): Zielgerichtete Behandlung von Kippsubstraten. In: [Hrsg.]: 2. Internationaler Bergbau und Umwelt Sanierungs Congress, 01.09.-03.09.2010, Dresden, 1--7. .
Haubold-Rosar, M. & Gunschera, G. (2009): Düngeempfehlungen für die landwirtschaftliche Rekultivierung von Kippenflächen, Schriftenreihe des FIB e.V., Bd. 1. Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V., Finsterwalde.
Haubold-Rosar, M. & Neumann, T. (2009): Bodenstruktur von Kipp-Kalklehmsanden nach unterschiedlicher Planierung im Tagebau Jänschwalde, Brandenburg. In: [Hrsg.]: Veröffentlichungen - 17. Tagung für Ingenieurgeologie und Forum Junge Ingenieurgeologen, 06.05.-09.05.2009, Zittau, 263--268. .
Haubold-Rosar, M. & Schwarzenberg, A. (2009): Landwirtschaftliche Rekultivierung im Tagebau Jänschwalde durch die Vattenfall Europe Mining A. In: Glückauf, 145: 480--487.
Hoffmann, R., Felix, M., Marski, R., Haubold-Rosar, M., Böcker, L., Knoche, D., Neef, A., Franzke, F. & Lange, R. (2008): Bergbaufolgen Erzgebirge. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 111, 167--220. , Oldenburg.
Haubold-Rosar, M. & Knoche, D. (2007): Forest Reclamation in the Coal Mining district of Lusatia, Germany. Protection and Recultivation of Odra Basin Areas. In: [Hrsg.]: Zeszyty Naukowe. Inżynieria Środowiska/Uniwersytet Zielonogórski, Conference proceedings, Zielona Gora, Bd. 133, 162--172. .
Haubold-Rosar, M. & Gast, M. (2006): Zum Komposteinsatz bei der Rekultivierung von Braunkohletagebauen. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 110, 59--60. .
Knoche, D. & Haubold-Rosar, M. (2006): Mineralische Dämm- und Speicherschichten auf Halden der WISMUT GmbH – Teil II Bodenphysikalische Eigenschaften und Langzeitverhalten.. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 109, 39--40. , Oldenburg.
Haubold-Rosar, M. (2005): Die Rekultivierung von Böden für eine land- und forstwirtschaftliche Nutzung im Lausitzer Braunkohlenrevier – Herausforderung und Chance. In: Wüstenhagen, D. [Hrsg.]: Tagungsband / Internationales Symposium Change - Landschaft und Energie: 09.06.-10.06.2005. , Cottbus.
Haubold-Rosar, M. & Gast, M. (2005): Einsatz von Klärschlamm und Kompost bei der landwirtschaftlichen Rekultivierung von Kippenböden im Lausitzer Braunkohlenrevier. In: Pickel, P. [Hrsg.]: Workshop „Klärschlammkompost im Landschaftsbau“, 23.11.2004, (Agrartechnische Berichte aus Sachsen-Anhalt Nr. 3), 44--61. , Halle (Saale).
Haubold-Rosar, M. & Schneider, R. (2005): Entwicklung bodenphysikalischer Eigenschaften junger Kippböden im Lausitzer Braunkohlenrevier in Abhängigkeit von Substrat und Melioration. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 106, 21--22. , Oldenburg.
Landgraf, D. & Haubold-Rosar, M. (2005): Yield yield potential of industrial hemp on the post mine soils potential of industrial hemp on the post mine soils in the Lusatian lignite district (Germany). In: [Hrsg.]: NAROSSA 2005, 11 th. International Conference for Renewable Resources and Plant Biotechnology, Proceedings. .
Haubold-Rosar, M. (2004): Bergbaufolgelandschaften im Niederlausitzer Braunkohlenrevier – rechtliche, organisatorische und aktuelle wissenschaftliche Aspekte. In: [Hrsg.]: GLEBOZNAWCZE TOM LV NR 2 WARSCHAU 2004, 173--184. .
Haubold-Rosar, M. (2004): Rekultivierung von Braunkohlenbergbauflächen für eine nachhaltige landwirtschaftliche Nutzung – Bisherige Forschungsergebnisse und aktueller Forschungsbedarf. In: Gläßer, C. [Hrsg.]: Zeitschrift für angewandte Umweltforschung Sonderheft, Bd. 14, 158--169. Analytica-Verl, Berlin.
Haubold-Rosar, M. & Gast, M. (2004): Aspects of soil protection in case of using organic waste materials for the reclamation of post mining sites. In: [Hrsg.]: EUROSOIL 2004, 04.09.-12.09.2004, Freiburg/Germany, 22. , Freiburg.
Knoche, D. & Haubold-Rosar, M. (2004): Grundkalkung stark schwefelsaurer Kippsande des Braunkohlebergbaus – ein praxisnaher Technikversuch: Basic amelioration of acid sulphurous sandy mine soils of lignite mining – a technology experiment. In: Archives of Agronomy and Soil Science, 50: 377--387.
Gast, M. & Haubold-Rosar, M. (2003): Einfluss organischer Massenabfälle auf den N-Haushalt landwirtschaftlich rekultivierter Kippsubstrate. In: [Hrsg.]: Tagungsbericht der 10. Gumpensteiner Lysimetertagung, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, Irdning, Österreich, 137--140. .
Haubold-Rosar, M. & Gast, M. (2003): Kompostverwertung bei Rekultivierungsmaßnahmen. In: Fricke, K. & Römer, T. [Hrsg.]: Die Zukunft der Getrenntsammlung von Bioabfällen": 20 Jahre Biotonne Witzenhausen - eine Standortbestimmung ; 64. Informationsgespräch des ANS e.V, 08.07.und 09.07.2003 in Witzenhausen, 131--150. ORBIT, Weimar.
Haubold-Rosar, M., Gast, M. & Katzur, J. (2003): Zum Schwermetallhaushalt von Kippstandorten des Lausitzer Braunkohlenreviers nach Einsatz organischer Abfälle. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 102/I, 177--178. , Oldenburg.
Landgraf, D., Gast, M. & Haubold-Rosar, M. (2003): Mikrobiologische Abbauleistung von organischen C- und N-Verbindungen aus Lysimeterwässern von Böden der Bergbaufolgelandschaft der Niederlausitz aus quartären und tertiären Kippsubstraten. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 102/I, 107--108. , Oldenburg.
Gast, M., Haubold-Rosar, M. & Katzur, J. (2002): Rekultivierung von Kipp-Rohböden auf die N-Verlagerung mit dem Sickerwasser. In: Klotz, D. [Hrsg.]: Untersuchungen zur Schadstoffmigration in Lysimetern, Bd. 05/2002, 31--36. , Neuherberg.
Haubold-Rosar, M. (2001): Landwirtschaft. In: [Hrsg.]: Wissenschaftliche Begleitung der ostdeutschen Braunkohlesanierung: Forschungsprojekte 1994 bis 2000, 132--154. Eigenverl. d. LMBV, Berlin.
Haubold-Rosar, M., Gast, M. & Katzur, J. (2001): Auswirkungen des Klärschlammeinsatzes bei der Rekultivierung tertiärer Kippsubstrate auf die N-Verlagerung mit dem Sickerwasser – Ergebnisse von Lysimeteruntersuchungen. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 96/1, 27--30. , Oldenburg.
Haubold-Rosar, M., Gast, M. & Katzur, J. (2001): On the environmental compatibility of sewage sludge application in agricultural recultivation of mine soils by example of a six years’ lysimeter trial. In: [Hrsg.]: International Conference Reclamation and Remediation of Post-mining Landscapes, Teplice, 14.05.-18.05.2001. .
Emmerling, C., Liebner, C., Haubold-Rosar, M., Katzur, J. & Schröder, D. (2000): Impact of application of organic waste materials on microbial and enzyme activities of mine soils in the Lusation coal mining region. In: Plant and Soil, 220: 129--138.
Emmerling, C., Liebner, C., Haubold-Rosar, M., Katzur, J. & Schröder, D. (2000): Application of organic waste materials for agricultural recultivation of mine soils in Eastern Germany – responses of net-N-mineralization and nitrification rates.. In: Burghardt, W. [Hrsg.]: Proceedings 1. Int. Conf. on Soils of Urban, Industrial, Traffic and Mining Areas in Essen, 12.07.-18.7.2000, 1009--1014. .
Haubold-Rosar, M. & Katzur, J. (2000): Application of organic waste materials for agricultural recultivation of mine soils in Eastern Germany – effects on soil chemical properties. In: Burghardt, W. [Hrsg.]: Proceedings 1. Int. Conf. on Soils of Urban, Industrial, Traffic and Mining Areas in Essen, 12.07.-18.7.2000, 107. .
Haubold-Rosar, M. & Katzur, J. (2000): Zum Einsatz von Komposten bei der landwirtschaftlichen Rekultivierung von sandigen Kippsubstraten. In: Pfeiffer, C. & Schröder, D. [Hrsg.]: Festschrift für Dietmar Schröder zum 60. Geburtstag, 105--113. Universität, Trier.
Haubold-Rosar, M., Knoche, D., Hildmann, C. & Katzur, J. (1999): On the environmental compatibility of sewage sludge application in agricultural recultivation of mine soils by example of a several years` lysimeter trial. In: Braunkohle, 51: 247--256.
Katzur, J., Haubold-Rosar, M., Liebner, F., Liebner, C. & Emmerling, C. (1998): Reststoffeinsatz bei der landwirtschaftlichen Rekultivierung – Auswirkungen auf Stofffrachten der Sickerwässer, Bodenzustand, Pflanzenertrag und Bodenbiologie. In: [Hrsg.]: GUG-Schriftenreihe. .
Katzur, J. & Haubold-Rosar, M. (1997): Zum Kulturwert der Deckgebirgsschichten und zur Bodentypentwicklung auf den Kippenstandorten der Lausitz. In: Braunkohle, 49: 587--594.
Katzur, J. & Haubold-Rosar, M. (1997): Auswirkungen des Klärschlammeinsatzes bei der landwirtschaftlichen Rekultivierung von Kippenflächen auf die Stofffrachten der Sickerwässer. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 83, 163--166. , Oldenburg.
Emmerling, C., Embacher, A., Haubold-Rosar, M. & Schröder, D. (1996): Initiierung und Förderung der mikrobiellen Biomasse und mikrobieller Aktivitäten in jungen Kippsubstraten durch organische Reststoffe. In: [Hrsg.]: VDLUFA-Schriftenreihe, Bd. 44, 579--582. .
Katzur, J. & Haubold-Rosar, M. (1996): Amelioration and Reforestation of Sulfurous Mine Soils in Lusatia (Eastern Germany). In: Hüttl, R., Heinkele, T. & Wisniewski, J. [Hrsg.]: Minesite Recultivation, 17--32. Springer Netherlands, Dordrecht.
Haubold-Rosar, M., Katzur, J., Schröder, D. & Scheider, R. (1993): Bodenentwicklung in grundmeliorierten tertiären Kippsubstraten in der Niederlausitz. In: [Hrsg.]: Mitteilungen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bd. 72, 1197--1202. , Oldenburg.
iconsdreieckicons_linie-footer