Lukas, Stefan

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Landwirtschaftliche Rekultivierung

Telefon 0049 (0) 3531-7907 17

Abschlüsse

  • Zertifizierungskurs „Bodenkundliche Baubegleitung“ (Uni Osnabrück, 2019)
  • Dr. rer. nat. (Uni Kassel, 2013)
  • M.Sc. Biologie, Geographie, Psychologie (FSU Jena, 2009)

Lebenslauf

  • seit 07/2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V., Finsterwalde
  • 01/2014 – 12/2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Fachgebiet Bodenbiologie und Pflanzenernährung/Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Uni Kassel
  • 12/2013 Promotion zum Dr. rer. nat. mit dem Thema „Der Einfluss veränderter Wintertemperaturverläufe auf die mikrobielle C und N Nutzung aus Ernterückständen und die Überlebensrate pilzlicher Phytopathogene“
  • 04/2013 – 09/2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Verbundprojekt ProLoc (C- und N-Dynamik in Böden und Pflanzen etablierter Kurzumtriebsplantagen), Uni Kassel
  • 08/2009 – 12/2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbund „KLIFF- Klimafolgenforschung in Niedersachsen“ am Fachgebiet Bodenbiologie und Pflanzenernährung/Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Uni Kassel
  • 2009 Magisterarbeit „Akklimatisation substrat-induzierter mikrobieller Atmung während der Inkubation bei unterschiedlichen Temperaturen“ am Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
  • 2002 – 2009 Studium der Biologie, Geographie und Psychologie an der FSU Jena (Abschluss M.Sc.)

Erfahrungen

  • Landwirtschaftliche Rekultivierung
  • Einsatz von Biokohlesubstrat (Terra Preta) zur Wiederherstellung und Verbesserung von Bodenfunktionen und der Bodenfruchtbarkeit
  • Bodenwasserhaushalt, Bodenphysik, feldbodenkundliche Untersuchungen, Bodenschutz, Bodenkundliche Baubegleitung, Bodenbiologie und Pflanzenernährung, Bodenstoffkreisläufe
  • Anbau von Energiepflanzen
  • Klimafolgenforschung
  • On-Farm Versuche

Projekte

Landwirtschaft

Modellprojekt nachhaltiger Weinbau mit Unkrautschutz durch biologisch abbaubare Mulchmatten

Auf Weinbauflächen im Saale-Unstrut-Kreis untersucht das FIB die Effekte biologisch abbaubarer Mulchmatten und -papiere auf die Verunkrautung, Wasserversorgung und Vitalität der Weinreben. Ziel ist ein ökologisch nachhaltiger Weinbau durch proaktiven Verzicht auf Herbizide.

Mehr zum Projekt

Publikationen

Lukas, S. & Haubold-Rosar, M. (2020): Sorghumhirsen als alternative Energiepflanzen für marginale Böden und Rekultivierungsflächen. In: Haubold-Rosar, M. & Knoche, D. [Hrsg.]: Wasser - Lebensgrundlage für Landschaften - 25 Jahre FIB e.V., Bd. 3, 179--192. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Lukas, S. & Haubold-Rosar, M. (2019): Sorghum als Alternative zum Maisanbau – On-Farm-Versuche zur Optimierung des Anbaus in Praxisbetrieben. In: [Hrsg.]: Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven, Bd. 517, 323--325. .
Haubold-Rosar, M., Lukas, S., Rademacher, A. & Weiß, U. (2019): Humusaufbau und Bodenverbesserung auf Rekultivierungsflächen des Braunkohletagebaus in der Lausitz. In: Terytze, K. & Vogel, I. [Hrsg.]: Biokohle und Biokohlesubstrate zur nachhaltigen und klimafreundlichen Sanierung sowie Inwertsetzung militärischer Konversionsflächen und ertragsschwacher Standorte - Handlungsanleitung zur Wertschöpfung organischer Reststoffe, 139--168. Shaker Verlag GmbH, Düren.
Haubold-Rosar, M., Lukas, S., Krüger, B. & Rademacher, A. (2019): Einsatz unterschiedlich behandelter Biokohlen und Biokohlesubstrate zur Wiederherstellung von Bodenfunktionen in der landwirtschaftlichen Rekultivierung. In: [Hrsg.]: Jahrestagung der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz und der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bern, 24.08.-29.08.2019, Abstract-Band 2019, 109. .
Lukas, S., Rademacher, A., Haubold-Rosar, M., Tokarski, D., Siewert, C. & Ninnemann, H. (2019): Möglichkeiten der bodenphysikalischen Verbesserung und pflanzenbaulichen Aufwertung von Böden durch den Einsatz des Humusersatzstoffes NOVIHUM. In: [Hrsg.]: Erd-Reich und Boden-Landschaften - Jahrestagung der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz und der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Bern, 24.08.-29.08.2019, Abstract-Band 2019, 108. .
Lukas, S., Potthoff, M., Dyckmans, J. & Joergensen, R. (2019): Winter decomposition of maize leaf litter at arable silt and clay sites, using a reciprocal soil transplantation approach. In: European Journal of Soil Biology, 93: 103088.
Lukas, S. & Haubold-Rosar, M. (2018): Sorghum – Alternative Energiepflanze für marginale Böden und Rekultivierungsflächen. In: Nelles, M. [Hrsg.]: Tagungsband 12. Rostocker Bioenergieforum am 28.06.-29.06.2018 an der Universität Rostock, Bd. 78, 323--331. Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Rostock.
Lukas, S., Abbas, S., Kössler, P., Karlovsky, P., Potthoff, M. & Joergensen, R. (2018): Fungal plant pathogens on inoculated maize leaves in a simulated soil warming experiment. In: Applied Soil Ecology, 124: 75--82.
Lukas, S. (2017): Neue Erkenntnisse im Hirseanbau – Bei Wasserknappheit und auf schwachen Böden konkurrenzfähig zu Mais. In: energie AUS PFLANZEN, 4/2017: 62--63.
Lukas, S., Theiß, M. & Jäkel, K. (2017): Sorghum – An alternative energy crop for marginal lands and reclamation sites. In: [Hrsg.]: 19th EGU General Assembly, EGU2017, proceedings from the conference held 23.04.-28.04.2017 in Vienna, Austria, 11835. .
Haubold-Rosar, M., Lukas, S., Worzyk, F. & Terytze, K. (2016): Pilotversuch zum Einfluss von Biokohlesubstraten auf den MKW-Abbau in kontaminierten Böden bei der Off-Site-Sanierung. In: altlasten spektrum, 25: 134--141.
Möller, J., Lukas, S. & Wachendorf, C. (2015): Differenzierung zwischen heterotropher und autotropher Bodenatmung in einem Kurzumtirebs-Pappelbestand. In: [Hrsg.]: Jahrestagung der DGB 2015, München. .
Lukas, S., Abbas, S., Karlovsky, P., Potthoff, M. & Joergensen, R. (2014): Substrate use, survival and development of fungal plant pathogens on infested residues of maize under field conditions in winter – A soil warming experiment. In: [Hrsg.]: First Global Soil Biodiversity Conference: Assessing soil biodiversity and its role for ecosystem services - 02.12.-05.12.2014, Dijon, France, 413. .
Lukas, S., Abbas, S., Karlovsky, P., Potthoff, M. & Joergensen, R. (2014): Substrate use and survival of fungal plant pathogens on maize residues at winter temperatures around freezing point. In: Soil Biology and Biochemistry, 77: 141--149.
Lukas, S., Potthoff, M., Dyckmans, J. & Joergensen, R. (2013): Microbial use of 15N-labelled maize residues affected by winter temperature scenarios. In: Soil Biology and Biochemistry, 65: 22--32.
Lukas, S., Dyckmans, J., Potthoff, M. & Joergensen, R. (2012): Impact of winter climate change and soil properties on soil microorganisms and decomposition of plant residues.. In: [Hrsg.]: 4th International Congress of the European Soil Science Societies Eurosoil 2012: Soil Science for the Benefit of Mankind and Environment will be held in Bari, Italy on 02.07.-06.07.2012, Abstract, S11.01-P-10, 2113. .